Inhaltsstoffe h-SUN+ Body & Mind

Ein Schatz für Ihre Gesundheit

Der grüne Kaffee wirkt sich durch die Chlorogensäure und Cholin positiv auf den Fettstoffwechsel aus. Acai und Acerola sorgen für antioxidative Power mit Vitamin C.
Die Vitalpilze Ling Zhi und Maitake werden seit Jahrtausenden in der traditionellen, chinesischen Medizin eingesetzt und entfalten in diesem Genussgetränk ihre volle Wirkung.

h-SUN+ Body & Mind enthält einen zusätzlichen Schatz für Ihre Gesundheit mit den Zutaten Cordyceps, Kaktusfeige, Inulin die Vitamine B5, B12 und Folsäure.
Cordyceps wirkt als Booster für das Immunsystem und den Sauerstofftransport auf Zellebene – alle Zellen und auch das Gehirn werden besser mit Sauerstoff versorgt.

Das generiert Anti-Aging Effekte genauso wie Effekte auf mentaler Ebene (Konzentration und Gehirnleistung).
Kaktusfeige ist ein echter Fettburner und unterstützt den Weg zum Wunschgewicht. Inulin aus der Zichorie (Urform des Chicorée) rundet die Rezeptur ab, indem es dafür sorgt, dass die Darmflora mit guten Bakterien angesiedelt wird und ein gesunder Darm ist für ein starkes Immunsystem und die emotionale Verfassung ein wichtiger Baustein. Für alle, die maximale Leistung abrufen müssen, als Unterstützung auf dem Weg zum Wunschgewicht, für einen gesunden Körper und einen wachen Geist im Gleichgewicht.

Ein Pilz so teuer wie Edelmetall: Cordyceps

Im Altertum kostete ein Gramm Cordyceps viermal so viel wie ein Gramm Silber. Aufgrund dessen wurde Cordyceps fast ausschließlich am kaiserlichen Hof benutzt. Heute werden bis zu 5000 Euro für ein Kilo wilden Cordyceps bezahlt.

Kaiserliche Zutat: Potenz- und Libido-Booster
Schon in alten chinesischen Schriften wurde der Cordyceps Pilz als hilfreiches Potenzmittel erwähnt.
Im alten China soll Cordyceps den Kaiser dazu befähigt haben, seine zahlreichen Gattinnen so zufriedenzustellen, dass sich keine in irgendeiner Weise vernachlässigt fühlen musste.

Nach Aussage namhafter Institute, die sich auf dopingrelevante Substanzen spezialisiert haben, ist die Beurteilung der Dopingrelevanz vom Cordyceps im h-SUN+ Body & Mind (und der auch in der traditionellen chinesischen Medizin Verwendung findet) nicht trivial. Die Herausforderung aus Sicht der Institute ist, dass sie bei natürlichen Substanzen nicht einschätzen können, wie sich die Inhaltsstoffe verhalten. Das Dopingrisiko trägt demnach der Sportler, der h-SUN+ Body & Mind zu sich nimmt.