Silver President

Martin Himpler

Martin Himpler – Ein Statement


"Ich habe hajoona im Januar 2014, im zarten Alter von 55 kennen gelernt, nachdem ich im Herbst 2013 noch jegliche Annäherung abgeblockt hatte. In einer Situation, in der ich mir zutiefst wünschte, dass sich etwas in meinem Leben ändern muss. Aber nicht wissend, w a s genau ich will, WIE ich das anstellen soll. Schon 2001 habe ich in einer sowohl wirtschaftlich als auch gesundheitlich schwierigen Lebenssituation NETWORK entdeckt.

Meine Not hat mich für neue Dinge geöffnet. Die Faszination daran, die Energie, die total anderen Menschen, die ebenso menschliche wie intelligente Art der Zusammenarbeit plus die Chance auf ein passives Einkommen ist bis heute geblieben. Nach mehreren ‚Gehversuchen’ in diversen NW, in verschiedenen Branchen, zuletzt 4 Jahre bei einem Finanzvertrieb, nach viele tollen, aber auch schmerzlichen Erfahrungen, verbunden mit viel Wachstum und Entwicklung... – war es ein Freund aus eben diesem Vertrieb, der mich auf seine Namensliste setzte und hartnäckig blieb, bis ich letztlich ganz intuitiv, aus dem Bauch heraus den Teampartner-Antrag unterschrieb. Bei diesem Gespräch habe ich gespürt, dass Gesundheit, Wellness, Prävention, Heilen durch Natur, also der Mensch mein Thema ist.


WARUM hajoona? Kurz zusammengefasst, was mir beim 1. Gespräch durch den Kopf schoss: Deutsches Unternehmen, endlich. Produkte, die Genuss sind, die funktionieren und davon nur zwei plus die Darmkur! Die Einfachheit dieses genialen Konzeptes! Der geniale Marketingplan, ein Führungstrio, welches seinesgleichen sucht. Dirk Jakob, den ich als Trainer kannte und schätze. Versprechen werden gehalten, Teamwork, bei hajoona so gelebt, wie es NW verspricht ich es noch nie erlebt habe. Der Handschlag von Andrej: „Wir machen es zusammen!“


ZIELE, VISION mit hajoona: Klar, den ‚hajoona-Gipfel’ erklimmen, bei uns Diamond-President genannt. Tausende von Teampartnern weltweit! Und das mit Spaß, Leichtigkeit aber auch mit all den Herausforderungen, die das mit sich bringt. Gesundbleiben bis 120, ein erfülltes Leben leben und aus dieser materiellen und geistigen Fülle heraus anderen Menschen diese Möglichkeiten auch eröffnen!"

 

Homepage

Facebook