Silver President

Achim Zettl

Achim Zettl lernte hajoona zunächst als Kunde kennen. Eine Bekannte aus seinem beruflichen Netzwerk empfahl ihm Ende 2014 die gesundheitsfördernden Genussprodukte von hajoona, nachdem er sowohl beruflich wie auch gesundheitlich einige Tiefschläge erlitten hatte. Als Wirtschafts- und Vermögensberater hatte er sehr schwere Verluste hinnehmen müssen, als eines seiner Partnerunternehmen in die Insolvenz ging. Ein sehr großer Teil seines eigenen Vermögens sowie seines Kundenportfolios war verloren. Es folgte eine juristische Schlammschlacht, die sich über Jahre hinweg zog und ihm viel Kraft raubte. Hinzu kamen zwei Unfälle, durch die Achim Zettl eine seiner Kraftquellen, den Sport, verlor. Die Folge waren Müdigkeit, Energielosigkeit und Gewichtszunahme.

hajoona brachte die Wende

Schon ein paar Tage nachdem er den grünen Kaffee h-SUN+ und das Aronia-Granatapfelgetränk h-ONE+ regelmäßig zu sich nahm, zeigte sich die Wirkung. Achim Zettl verspürte wieder seine alte Energie. Nach 3 Wochen hatte er drei kg abgenommen. Auch seine Frau Iris Zettl – selbst hajoona Silber

präsidentin seit Dezember 2016 – begann sich für die hajoona Produkte zu interessieren. Spätestens als Tochter Johanna an einer Schuppenflechte erkrankte, für die mehrere Ärzte keine wirkungsvolle Behandlung finden konnten, die aber binnen 14 Tagen mit hajoona Produkten verschwand, war Achim Zettls Entscheidung für hajoona gefallen.

Zukunfts-Branche Gesundheits- und Wellness-Markt

Als Mann der Wirtschaft wusste Achim Zettl, dass hajoona sich in einem wachsenden Zukunftsmarkt bewegt. Ein Engagement in diesem Markt würde sich auf jeden Fall lohnen, so schätzte er es ein. Er schrieb sich als Teampartner ein, weil er seine Erfahrung mit hajoona-Produkten auf jeden Fall weitergeben wollte. Dass hajoona ein deutsches Unternehmen ist, gab ihm Vertrauen. Das Beste aber war für ihn, dass hajoona eine Möglichkeit bot, sich in seiner Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Professionelle Coaches mit jahrzehntelanger Erfahrung bilden hajoona Teampartner in der hajoona Academy aus und helfen ihnen, ihr Potential zu entwickeln. Die gesamte Familie Zettl hat von diesem Angebot profitiert. So ergibt sich für Achim Zettl ein rundes Gesamtbild aus Gesundheit, Persönlichkeit und Wirtschaftlichem Erfolg, also eine Förderung von Lebensqualität auf allen Ebenen, die er bei hajoona gefunden hat.

Eine Anlage ohne Einlage

„Wenn ich als Vermögensberater 200-300 € pro Monat für einen Kunden erwirtschaften will, muss dieser zunächst eine nicht unbeträchtliche Summe an Kapital anlegen. Durch das hajoona Empfehlungsgeschäft ist es für Teampartner ein Leichtes, genau diese Summe monatlich hinzuzuverdienen, ohne dafür Eigenkapital mitbringen zu müssen.“, erklärt Achim Zettl den feinen Unterschied. So erhält das Empfehlungsgeschäft für ihn sogar noch eine soziale Komponente, weil eben jeder daran teilhaben kann.

Beruf wird zur Berufung

Heute ist Achim Zettl 53 Jahre alt, seit 21 Jahren verheiratet und hat 2 Töchter. Er wohnt in Fellbach bei Stuttgart und genießt die Balance, die er zwischen Beruf und Familie gefunden hat. „Erfolgreich war ich schon immer“, erklärt er, „doch jetzt ist zu dem Erfolg noch die Erfüllung hinzugekommen. Ich bin sehr dankbar und freue mich, mein Wissen noch an viele weitere Menschen weitergeben zu können.“ Am Ziel angelangt ist er noch lange nicht, sondern betont: „Jetzt haben wir gerade erst angefangen.“

 

Facebook

fk-achim-zettl