Internationales Wachstum steht seit jeher auf unserer Agenda. Auch organisatorisch wollen wir der perfekte Ort sein für Wachstum und Entfaltung. Damit wir neue Märkte gut anbinden können, bauen wir gerade ein wenig um.

Um gut gerüstet in die Zukunft zu gehen, bauen wir gerade um. Unsere Gesellschaftsstruktur wird zu einer Holding. In Gründung befinden sich gerade die hajoona Holding GmbH und die hajoona  International GmbH.

„Damit tragen wir dem seit Jahren zu unserer DNA gehörenden Wachstumskurs Rechnung“, erklärt unser Gründer und Geschäftsführer Dirk Jakob. „Um unser Geschäft auch weiterhin nachhaltig und erfolgreich aufzubauen, brauchen wir eine tragfähige Struktur für zukünftige Aktivitäten. Dass wir keine Eintagsfliege sind, haben wir längst beweisen, indem wir vom Start weg unsere Vision eines starken Fundaments realisiert haben. Wir haben so gut wie keine Fluktuation und die meisten unserer Top-Leader gehen ihren Weg schon jahrelang mit uns.“

Es geht mit Rückenwind ins neue Jahr 2022 und in neue Länder. "Wobei inzwischen über Europa hinaus ganz klar global gedacht wird und entsprechende Vorbereitungen laufen. Dies auch im Hinblick auf das 10-jährige Jubiläum 2023, das mit einem Megaevent gefeiert werden und den nächsten Big Step der Unternehmensgeschichte einleiten soll.", erklärt Daniela Lipgens, unsere kaufmännische Geschäftsführerin.